Zum Thema Impfungen

Impfungen:

Hier wirft das Internet immer wieder die Frage auf: Soll ich mein Tier impfen oder nicht?

Diese Diskussion stellt sich ja nicht nur für unsere Haustiere, sondern ebenso bei unseren Kindern. Allerdings hat es der Tierbesitzer an dieser Stelle ein wenig einfacher. Es gibt Impfungen, die für unsere Haustiere zwingend erforderlich sind, da sie deren Leben retten und schützen. Diskussionswürdig ist die Tollwut Impfung bei reinen Hauskatzen. Alle anderen Impfungen haben ihren Sinn und haben durch die Impfprogramme zu einer Ausrottung bzw. Verringerung der gefährlichen und tödlichen Krankheiten geführt. Die Impfung ist für unsere Haustiere nicht gefährlich und auch teilweise auftretende Impfreaktionen stehen in keinem Verhältnis zu den Schäden, den langen Leidenswegen und den Todesfällen die durch Krankheitsausbrüche bei nichtgeimpften Tieren entstehen.

Bei Hunden galt die Staupe Impfung lange Zeit als nicht mehr notwendig, da man davon ausging das die Erkrankung in Deutschland (eben durch die Impfprogramme) ausgerottet wurde. Leider hat sie jedoch bei Füchsen wieder Einzug gehalten, was auch eine hohe Ansteckungsgefahr für ihren Hund bedeutet. Auch mit der Leptospirose beispielweise kann sich der Hund in jeder Pfütze, die durch Nagetiere kontaminiert wurde, anstecken.

Fragen sie uns nach dem besten Schutz für ihren Vierbeiner. Anhand seiner Lebensumstände empfehlen wir ihnen was für ihn notwendig ist.